Aktuelle Kursleiter in Österreich, Schweiz und Deutschland

Hugo Tobar
Hugo Tobar

Hugo Tobar • Gründer der Neuroenergetischen Kinesiologie (NK)

Hugo Tobar – Im Bereich Kinesiologie und Gehirn gilt er als einer der innovativen Köpfe und ist Gründer der Neuroenergetischen Kinesiologie (NK).

NK ist das Ergebnis jahrelanger kinesiologischer Forschung und praktischer Erfahrung. Hugo Tobar absolvierte ein vierjähriges Studium unter der Leitung von Dr. Charles Krebs am Kinesiology College in Melbourne. Davor war er drei Jahre in Indien, um östliche Philosophien zu studieren. Mit seinen mit starkem Beifall bedachten Präsentationen bei der Applied Physiology®-Konferenz gab Hugo Tobar 1999 in Tucson, Arizona seinen Einstand auf der internationalen Ebene. Er unterrichtet nun Neuroenergetische Kinesiologie weltweit.
www.kinstitute.com

Mag. Alexandra Tobar
Mag. Alexandra Tobar

Mag. Alexandra Tobar • Salzburg Stadt

Mag. Alexandra Tobar  - Nach ihrem Abschluss des Psychologiestudiums an der Universität Salzburg und des psychotherapeutischen Propädeutikums absolvierte sie einen 2-jährigen Ausbildungslehrgang zur pädagogischen Kinesiologin (LEAP-Practitioner). Begleitend absolvierte sie bereits Kurse im Bereich der Kinesiologie in Amerika, Australien, Deutschland und Österreich zu unterschiedlichen Themenbereichen (Körperstruktur, Gesundheit und Lernen). Es folgten eine Ausbildung zur Klinischen und Gesundheitspsychologin in Salzburg und Weiterbildungsseminare am Zentrum für angewandte Psychotraumatologie (ZAP) in Wien (inkl. EMDR). Aktuell arbeitet sie als Klinische Psychologin und Psychotherapeutin im LKH Vöcklabruck und selbstständig als Kinesiologin in ihrer Praxis in Salzburg. Mit ihrer Unterrichtstätigkeit für das Internationale College für Neuroenergetische Kinesiologie fördert sie aktiv die professionelle Aus- und Weiterbildung im Bereich der Kinesiologie.
www.tobar.at

Mag. Petra Eder-Kühr
Mag. Petra Eder-Kühr

Mag. Petra Eder-Kühr • Kitzbühel (Tirol)

Mag. Petra Eder-Kühr studierte Erziehungswissenschaften und arbeitete mit verhaltenskreativen Jugendlichen und deren Familien, als sie die erste kinesiologische Ausbildung begann: Hyperton-X; später folgte der kinesiologische Lernberater, diverse Lehrgänge für Hypnotherapie und Erlebnispädagogik, des weiteren Gehirnintegrationskinesiologie, SIPS, und die Neuroenergetische Kinesiologie von Hugo Tobar mit den Frühkindlichen Reflexen, den Hologrammen für Hormone, Körperstruktur, Biochemie, den Neuroemotionalen Bahnen, dem Chakra Intensiv und manchen Pathologiekursen. Außerdem absolvierte sie die Ausbildung zum „System-Kinesiologischen Coach LGEZ“. In ihrer Arbeit verbindet Mag. Eder-Kühr verschiedene Techniken: Kinesiologie, pädagogisch-psychologische Beratung, Erlebnispädagogik und systemische Aufstellungsarbeit. Die Kursreihe „Prinzipien der Kinesiologie“, sowie „Brain Formatting“, „Physiology Formatting“ und „Chakra Metaphern“ werden regelmäßig in Kitzbühel und Umgebung angeboten und erfreuen sich immer größerer Beliebtheit.
www.pedergogik.com

Sabine Lehner
Sabine Lehner

Sabine Lehner • Wels (OÖ)

Der Einstieg in die ganzheitliche alternative Medizin kam für Sabine Lehner vor über 20 Jahren. Es folgten zahlreiche Ausbildungen im:
Energetischen Fachbereich: Touch for Health Instructor, Prinzipien der Kinesiologie Instructor, SIPS (Stressindikator Punktsystem), BAP (Körperausrichtung), NEPS (Neuroenergetische Bahnen), frühkindliche Reflexe, LEAP-Gehirnintegrationskinesiologie, LEAP-Umweltfaktoren, Brain Hologram, Brain Gym, Ernährungshologramm, Reiki-Meister
Psychologischen Fachbereich: Dipl. Mentaltrainer sowie Dipl. Kinder & Jugendmentaltrainer nach Tepperwein, Gordon Familientrainer
Physischen Fachbereich: orthomolekulare Medizin, Fachberater für Darmgesundheit, Fachberater für Mikronährstoffe, Kräuterpädagoge und Bachblüten
Der body-mind-spirit Ausbildungsschwerpunkt liegt bei der Bewusstseinsbildung sowie der Verbindung zwischen Gehirn und Darm. Sie entwickelte das „S.A.B.I.N.E - Prinzip“ und das neue System „The Krown Theory“. Sabine Lehner unterrichtet in Oberösterreich für das NK Institute Prinzipien der Kinesiologie sowie Klang und Licht und hält Vorträge und Workshops zum Thema Gesundheitsförderung ab.
www.body-mind-spirit.biz

Iris Lichtenberger
Iris Lichtenberger

Iris Lichtenberger • St. Valentin (NÖ)

Nach der HAK-Matura, langjähriger Berufserfahrung im kaufmännischen Bereich und als Mutter zweier Kinder entschloss sich Iris Lichtenberger 2007, ihren Traumberuf „Kinesiologin“ endlich zu verwirklichen. Sie hat eine mehrjährige Ausbildung am Internationalen College für Neuroenergetische Kinesiologie absolviert. Zusätzliche Weiterbildungen runden ihre Anwendungsmethoden in der Praxis ab. Gemeinsam mit einem Team an renommierten Physiotherapeuten und Masseuren arbeitet sie als Kinesiologin in einer Praxisgemeinschaft in St. Valentin. Seit 2010 bietet sie für das Internationale College für Neuroenergetische Kinesiologie eine Ausbildungsreihe an und hält Workshops und Vorträge zu diversen Gesundheitsthemen ab.
www.kinesiologiebewegt.at

Terminübersicht: Kurse in St. Valentin (NÖ) 2018 (pdf)

Mag. Eva Prem
Mag. Eva Prem

Mag. Eva Prem • Salzburg Stadt

Mag. Eva Prem - Nach dem Abschluss des Wirtschaftsstudiums an der WU Wien arbeitete sie viele Jahre im Marketing internationaler Firmen. Nach der Geburt ihres Sohnes kam es zu einer Neuorientierung. Sie absolvierte über zweieinhalb Jahre berufsbegleitend Ausbildungen in der Systemischen Aufstellungsarbeit. Mehrjährige Aus- und Weiterbildungen in verschiedenen Kinesiologie-Richtungen folgten.Weitere Methoden wie Mental-Coaching, die Zwei-Punkt-Methode QCT und die Klopfakupressur EFT runden das Profil ab. Eva arbeitet in einer eigenen Praxis in Salzburg und unterrichtet für das NK Institute Basis-Kurse der Kinesiologie.
www.kinesiologiesalzburg.com

Karin Schoberleitner, MAS
Karin Schoberleitner, MAS

Karin Schoberleitner • Graz u. Ossiach

Karin Schoberleitner, MAS startete ihre Karriere im Ernährungs- und Gesundheitsbereich mit dem Studium der Ernährungspädagogik in Graz, dem anschließenden Masterstudium für Public Health & Management im Gesundheitswesen an der Alpe-Adria-Universität Klagenfurt und ergänzte ihr Portfolio laufend durch weitere Zusatzausbildungen (Ernährungsberatung, TCM-Ernährung, Adipositas-, Neurodermitis-Trainer, Wellness-Coach,…). Seit Jahren bildet sie nun in Graz die Ernährungspädagogen im Hochschulstudium aus und verbindet dabei ihr Wissen über die westliche Ernährungslehre sowie ganzheitliche Prinzipien der TCM-Ernährung, unterrichtet den Kindergesundheitstrainer am WIFI, gibt Vorträge und Kochworkshops für die Universität Graz, Styria Vitalis, und viele weitere Gesundheitsorganisationen, Firmen und Privatpersonen.

Sie integriert folgende absolvierte Kurssysteme in ihrer eigenen Praxis in Graz und Kärnten:TFH 1-2, SIPS 1-4, NEPS 1-4, Hormon-Hologramm, Immunsystem und Impfungen, Seven Chi Keys, Chakra-Hologramm, Chakra Balancing, Brain Formatting, Physiology Formatting, Balancieren mit den 5 Elementen, Three in One Conzepts, Kinesiologische Systemaufstellungen, Matrix Energetics, Holleis Methode, Typgerechte Vitalernährung, Nahrungsmitteltesten, Orthomolekulare Medizin und TCM-Ernährung.

Karin Schoberleitner unterrichtet in Graz und Ossiach/Villach für das NK-Institut die „Prinzipien der Kinesiologie“, „Brain Formatting“, „Physiology Formatting“, „Klang und Licht“ sowie selbständige Kurskonzepte für Einsteiger und Fortgeschrittene in den Bereichen „Kommunikation, Fragetechniken und Zusammenhänge in der Kinesiologie“, „Ganzheitliche Ernährung“ und „Gesundheitsförderung“.
www.schoberleitner.at

Karin Schoberleitner Terminübersicht: Kurse in Graz 2017/18 (pdf)