Prinzipien der Kinesiologie 4

13.02.2015 - 14.02.2015

Prinzipien der Kinesiologie, abgehalten von Sabine Lehner. Dieser Kurs wird insgesamt an 4 Wochenenden abgehalten und bietet eine umfassende Einführung in die Kinesiologie. Der Preis pro Wochenende beträgt 250 Euro.

Kursort: SPES Zukunftsakademie • Panoramaweg 1 • 4553 Schlierbach
Kursstart: Freitag 15:00-21:00 • Samstag 9:00 - 18:00
Kosten: 250 Euro pro Wochenende

Mehr Infos auf der Webseite von Sabine Lehner:
www.body-mind-spirit.bizDirekter Link  

Anmeldung bitte über die E-Mail-Adresse von Sabine Lehner: body-mind-spirit@liwest.at

Terminübersicht

  • PdK 1: 24./25. Oktober 2014
  • PdK 2: 28./29. November 2014
  • PdK 3: 9./10. Jänner 2015
  • PdK 4: 13./14. Februar 2015

Prinzipien der Kinesiologie

Prinzipien der Kinesiologie ist ein moderner, breit gefächerter Einführungskurs, der von Hugo Tobar nicht nur für die Neuroenergetische Kinesiologie konzipiert wurde, sondern Kinesiologie-Einsteigern eine breite Basis für alle Richtungen der Kinesiologie bietet. Dieser Kurs basiert auf den Prinzipien der TCM und des Meridiansystems, dem Wissen der indischen Yogis und den modernen Kenntnissen der Anatomie und Physiologie.

Diese fundierte Einführung in die Kinesiologie umfasst folgende Themenbereiche:

  • Erlernen des Muskeltestens
  • Einführung in die energetische Struktur des Menschen
  • Einführung in die Muskelstruktur und -funktion
  • Einführung in das Allgemeine Adaptionssyndrom
  • Einführung in die Theorie der Traditionellen Chinesischen Medizin, inklusive:
    • Meridiane
    • Akupunkturpunkte
    • Chi
    • Jing
    • Die Fünf Elemente
    • Ying-Yang - Theorie
  • Einführung in die Chakren und deren Effekt auf das Nervensystem
  • Einführung in Neuroreflexe einschließlich der neurovaskulären und neurolymphatischen Reflexe
  • Testung eines Indikatormuskels
  • Meridiane: Muskeltest-Beziehungen
  • 20 Muskeltests für unterschiedliche Meridian-Organ-Beziehungen
  • Reaktives Muskel-Balancieren

Dauer: 8 Tage – aufgeteilt in 4 Wochenendkurse 
17,5 Stunden / Wochenende (inkl. Supervision) … insgesamt 70 Kin.stunden
Der Kurs wird nur als Gesamtblock angeboten. Sie können sich jeweils beim ersten Kurs für alle vier Wochenenden anmelden. 

Zurück