Primitive Reflexe und der Hirnstamm 3

18.04.2013 - 21.04.2013

Dies ist der dritte und letzte Teil vom "Primitive Reflexe und der Hirnstamm", der mit Mag. Alexandra Tobar in Salzburg, Pfadfinderhaus, stattfindet.

Primitive Reflexe und der Hirnstamm 3

In diesem Kurs wird die Arbeit mit den Entwicklungsbahnen und den frühkindlichen Reflexen kombiniert. Behandelt werden vierzehn zusätzliche Reflexe und deren Formate.
Die Formate für die Entwicklungsstadien des Nervensystems werden mit den Formatierungsverfahren für die frühkindlichen Reflexe gekoppelt. Diese Kombination hat große Vorteile bei der praktischen Arbeit. Es kommen vierzehn ausführliche Flussdiagramme für die verschiedenen biologischen Entwicklungsstadien und den jeweils mit ihnen korrespondierenden Reflexen zum Einsatz. Das Arbeitsmaterial enthält u.a. Fotos der Reflextests und eine Tabelle für die Formate der Reflexe und der mit ihnen korrespondierenden sensorischen Rezeptoren.
Der "energetische Moro-Reflex in Beziehungen" stellt eine weitere Thematik des Kurses dar. Dabei wird die Frage erörtert, warum Menschen als Folge des frühkindlichen Traumas der Realisation der Trennung von der Mutter in dysfunktionalen Beziehungen landen. Es wird klar, wie diese tiefe Verletzung dazu führt, dass der Betroffene dazu tendiert, immer wieder die falschen Beziehungen einzugehen. Balancieren des "energetischen Moro" kann dabei helfen, diesen gordischen Knoten zu durchschneiden.

Dauer: 4 Tage

Dieser Termin ist für die Registrierung geschlossen.

Zurück