Celestial Chakra Hologram (zweigeteilt)

20.01.2017 - 21.01.2017

Facebook-Link
Veranstaltung

Celestial Chakra Hologram, Ende Januar 2017 abgehalten von Mag. Alexandra Tobar.

Das Celestial Chakra Hologram ist nicht als Fortsetzung von Chakra Hologram 1 und 2 zu verstehen. Es behandelt die außerkörperlichen Chakren und kann Chakra 1 (Hauptchakren) und Chakra 2 (Nebenchakren) vorgezogen werden.

Voraussetzung: Brain Formatting

Kursort: Salzburg, Pfadfinderhaus

Dauer: 4 Tage (entspricht 28 Stunden Kinesiologie)

Termine:

  • 20.-21. Januar 2017
  • 27.-28. Januar 2017

Kurszeiten: jew. Freitag um 15-20 Uhr, Samstag 9:30-17:30 Uhr

Kosten: 520 Euro

 

Celestial Chakra Hologramm

Dieser Workshop gibt Ihnen eine Einführung in ein neues Hologramm namens „Celestial Chakra Hologram“. Es findet Anwendung bei den äußeren Körperchakren. Die fünf äußeren Körper-Chakren führen der Aura, der Seele und dem höheren Selbst Energie zu. Sie bringen auch die Energien des höheren Selbst, der Seele und der Aura zum Ausdruck. Hier handelt es sich um eine sehr mächtige Technik, die auf Probleme mit Erdung, Karma und Glaubenssystemen abzielt. Sie bezieht auch die Arbeit mit den Erzengeln mit ein.
Er bietet umfangreiche Informationen über das Nervensystem und die Nadi-Systeme, wie beide interagieren und formatiert werden können. Dies ist wichtig, um zu gewährleisten, dass die Energie der Chakren über die Nervenbahnen in den gesamten Körper fließen kann. Des Weiteren wird das Kundalini-Hologramm wird vorgestellt, das die drei Ströme von Ida, Pingala und Sushumna beinhaltet.

Dauer: 4 Tage
Voraussetzung: Brain Formatting

Dieser Termin ist für die Registrierung geschlossen.

Zurück