Zurück

Primitive Reflexe und der Hirnstamm 2

Kursort: Salzburg, Pfadfinderhaus
Datum:
11.10.2012 Do –  
12.10.2012 Fr
Leiter/in: Hugo Tobar
Stunden: 14

Dies ist der zweite Teil vom "Primitive Reflexe und der Hirnstamm", der mit Hugo Tobar in Salzburg stattfindet.

Primitive Reflexe und der Hirnstamm 2

Im ersten Workshop dieser Reihe betrachteten wir die so genannten "primitiven Reflexe", die durch sensorischen Input vom vestibulären, propriozeptiven und somatosensorischen System ausgelöst werden.
In diesem zweiten Workshop geht es um die anderen Sinne und deren Einfluss auf die Reflexe. Dabei werden auch der visuell und auditorisch vermittelte Moro-Reflex, die visuelle Akkommodation, Pupillenweitung und -verengung sowie weitere Reflexe, die mit dem Sehen, Hören, Geruch und Geschmack zu tun haben, erfasst.
Zusätzlich gibt es wieder ausführliche Formate für alle beteiligten neuronalen Bahnen. Weiterhin wird darauf eingegangen, wie psychische und mentale Imbalancen zur Auslösung dieser Reflexe führen können.
Mit den im Seminar vermittelten Methoden können Imbalancen im visuellen, auditorischen und sensomotorischen System sowie anderen Bereichen, die von nicht integrierten Reflexen beeinträchtigt werden, ausgeglichen werden.

Dauer: 2 Tage
Voraussetzungen: Primitive Reflexe und der Hirnstamm 1

 

Zurück

Bei Anmeldungen für Online-Kurse bitte den Postversand des Skripts aus Österreich mit einkalkulieren. Wenn Anmeldungen erst ~1 Woche vor Kursbeginn eintreffen, kann die rechtzeitige Zustellung des Papierskripts nicht garantiert werden. Es kann ggf. ein digitales Skript zusätzlich zur Papierversion (regulärer App-Preis minus 30%) freigeschaltet werden.

Übersicht der Kursbeschreibungen English Course Descriptions