Kursübersicht Hier anmelden

Pathologie-Hologramm: Nervensystem

Kursort: Steyr, Parkhotel Styria
Datum:
29.09.2011 Do –  
02.10.2011 So
Leiter/in: Hugo Tobar
Stunden: 28

Dieses von Hugo Tobar im Parkhotel Styria (Steyr) unterrichtete Seminar behandelt das Thema 5 und 6 der 14-teiligen Seminarreihe "Pathologie-Hologramm":

Das Nervensystem, ZNS und PNS

Eine Fülle von Informationen, Hologrammen und Formaten für das zentrale, periphere und enterische Nervensystem einschließlich aller Gliazellen. Spezialisierte Balanciertechniken für die Ganglien, Hirn- und Spinalnerven, Dermatome, Gliazellen, enterische, parasympathische, sympathische, motorische und somatosensorische Nervensysteme und 94 Pathologien.

In diesem Seminar explorieren Sie die Physiologie und Pathologie des Nervensystems. Hugo Tobar liefert Theorie und vermittelt Formate und Hologramme für unterschiedliche pathologische Zustände des peripheren und zentralen Nervensystems. Für jeden dieser Zustände gibt es Balancestrategien aus anderen Bereichen der Neuroenergetischen Kinesiologie. Die Physiologie jedes dieser Systeme wird ausführlich besprochen und durch Physiologieformate für das praktische Arbeiten untermalt.

Dauer: 4 Tage
Voraussetzung: Brain Formatting, 150 Stunden Kinesiologie-Training

Genauere Informationen:

Es gibt dazu zwei Manuale:

 

  1. Gehirn-Physiologie-Hologramm (173 Seiten)
  2. Pathologie-Hologramm – Das Nervensystem (40 Seiten)

 

Der Pathologieteil beinhaltet Formate und Balancen für 94 Pathologien des zentralen und peripheren Nervensystems. Diese werden in vier Kategorien unterteilt:  

 

  1. Schmerz und Kopfschmerz 
  2. Störungen der Bewegungsfunktion
  3. Störungen der Hirnfunktionen
  4. Schlafstörungen

 

Das Gehirn-Hologramm beinhaltet Formate und Hologramme für die Physiologie des Nervensystems.

  1. Zentralnervensystem-Zellenformate, inklusive Formate für alle Neurone und Gliazellen
  2. Transduktionshologramm für jede Zelle im Zentralnervensystem
  3. Canopener-Hologramm für jede Zelle im Zentralnervensystem 
  4. Physiologieformate für jede Zelle im Zentralnervensystem, für jede Koordinate des Canopener-Hologramms 
  5. Zentralnervensystem-Physiologie-Balance unter Verwendung der Hologramme und Formate
  6. Peripheres Nervensystem – Zellenformate für alle Neurone und Gliazellen
  7. Formate für alle Ganglien des peripheren Nervensystems inklusive der sympathischen, parasympathischen und Spinalganglien
  8. Transduktionshologramme für jede Zelle im peripheren Nervensystem
  9. Canopener-Hologramme für jede Zelle im peripheren Nervensystem.
  10. Physiologieformate für jede Zelle im peripheren Nervensystem, für jede Koordinate des Canopener-Hologramms 
  11. Peripheres Nervensystem – Physiologiebalancen für jeden Nerv

 

Anmeldeschluss:

 

Anmeldung: Pathologie-Hologramm: Nervensystem

 

Zurück

Bei Kursen muss für die rechtzeitige Zustellung des Papierskripts die Anmeldung 14 Tage vor Kursstart erfolgen. Es kann ggf. ein digitales Skript zusätzlich zur Papierversion (regulärer App-Preis minus 30%) freigeschaltet werden.

Die Anmeldung war erfolgreich, wenn Sie eine Bestätigungsmail erhalten haben.

Anmeldung überprüfen: Formular ausgefüllt (Vorname, Nachname, E-Mail) absenden. Beim Feld E-Mail erscheint ggf. ein entsprechender Hinweis.

 

Übersicht der Kursbeschreibungen English Course Descriptions